Kinästhetik-Grundlagen-Tag

für Praxisanleitungen / Mentoren und andere Interessierte in der Pflege

am Mittwoch, den 28.02.2018

800px-MH_Kinaesthetics_Konzeptsystem

Grafik von MH_Kinaesthetics_Konzeptsystem

Kinästhetik in der Pflege – uralt, aber was ist das? Schon mal gehört?

Pflegekräfte „tragen“ in ihrem Beruf eine „Last“, aber warum? Haben Sie sich diese Frage auch schon mal gestellt? Dann erfahren Sie mehr über das Bewegen von Bewohnern statt zu heben!

Haben Sie sich mit Ihrer eigenen Bewegung schon auseinandergesetzt? Jeder Mensch gestaltet sein Leben, Lernen und seine Gesundheit durch eigene Bewegung.

Entdecken Sie Ihre persönlichen und beruflichen Lebensaktivitäten aus verschiedenen Bewegungsperspektiven, erweitern Sie Ihre eigene Bewegungskompetenz und gestalten Sie pflegerische Situationen mit Ihren Bewohner zukünftig anders.

Was brauchen Sie an Bewegung, um Essen und Trinken zu können? Wie vermitteln Sie Transfersituationen Auszubildenden und neuen Mitarbeitern?

 Die Bildungsinhalte dieses Grundlagentages:

  • Konzepte der Kinästhetik
    • Interaktion
    • Funktionale Anatomie
    • Menschliche Bewegung
    • Menschliche Funktion
    • Anstrengung
    • Umgebung

Methode:
Sie erhalten einen Einblick über Möglichkeiten der Kinästhetik in Eigenerfahrung, Partnerarbeit und Bearbeitung von Ihren praktischen Beispielen.

Bitte bringen Sie eine Decke und dicke Socken mit !!

Dozentin: Gudrun Schulz, Kinästhetiktrainerin Stufe II

Kursgebühren (inkl. Materialien): 95,00 €

Unterrichtszeit: 08:30 Uhr – 15:00 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 6 Teilnehmer/-innen (maximal 10 Teilnehmer/-innen)

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihr Name*
Ihre E-Mail-Adresse*
Ihre Nachricht
Sicherheitscode*