Assistenzfachkraft Beatmungs- und Intensivpflege

Nächster Kurs: 04.10. – 06.10.2017 und 11.10. – 12.10.2017  BEREITS AUSGEBUCHT!

In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner BELUGA bieten wir die Qualifizierung zur Assistenzfachkraft in der Beatmungs- und Intensivpflege an:

Sie erlangen Schlüsselqualifikationen für die berufliche Spezialisierung als außerklinische Assistenzfachkraft Beatmungs- und Intensivpflege. Für die Arbeit in Wohngemeinschaften mit Beatmungspatienten, für stationäre Pflegeeinrichtung mit heimbeatmeten Patienten schaffen Sie mit dieser Weiterbildung die Grundlagen, um das Alten- und Krankenpflegefachpersonal zu unterstützen.
Sie sind rein unterstützend tätig. Behandlungspflege nach SGB V fallen nicht in Ihren Aufgabenbereich.

Thementag 1: Einführung und Grundlagen

  • Kursorganisation
  • Up-date Anatomie & Physiologie
  • Fachspezifische Pathophysiologie
  • Patientenbeobachtung

Thementag 2: Pflege beatmeter Patienten

  • Grundlagen der Pflege in der außerklinische Beatmung- und Intensivversorgung
  • Assistenz Kanülenmanagement
  • Assistenz Sekretmanagement
  • Praktische Übungen

Thementag 3: Geräte und Technik

  • Kennenlernen Geräte und Systeme der Beatmungspflege
  • Assistenz Gerätemanagement
  • Unterscheidung der Alarme
  • Rechtliche Grundlagen – MPG & Berufsrecht

Thementag 4: Notfallmanagement und spezielle Aspekte

  • Notfälle und Krisensituationen
  • Simulationstraining
  • Ernährung und Sonden

Abschlusstag:

  • Prüfungsvorbereitung
  • Schriftliche Prüfung
  • Zertifikatsüberreichung
  • Abschluss

Abschluss:
Zertifikat „Assistenzfachkraft Beatmungs- und Intensivpflege”

Zielgruppe:
1 jährig examinierte Alten- und Krankenpflegehelfer/in
Pflegende Angehörige mind. 1 Jahr Erfahrung
Heilerziehungspflege
Medizinische Fachangestellte mit Pflegeerfahrung
Rettungssanitäter/in

Teilnehmerzahl:
Mindestens 8, Maximal 15 Teilnehmer

Dauer:
35 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

Kosten:
für das gesamte Seminar: 490,00 Euro

 Diese Weiterbildung ist steuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a/ bb UStG